Spenden

Das stationäre Hospiz St. Veronika in Thuine ist eine spezialisierte Pflegeeinrichtung die acht schwer erkrankten und sterbenden Menschen eine Herberge, Begleitung und palliative Pflege anbietet.

Die Krankenkassen zahlen jedoch nur einen 95% des Tagessatzes. Ein die restlichen Kosten muss das Hospiz über Spenden erwirtschaften. Dieser Betrag wird ausschließlich durch Spenden getragen. Pro Jahr sind dies etwa 200.000 Euro Spenden die benötigt werden, um die Gäste und Angehörigen in dieser Form begleiten zu können.

Daher sind stationäre Hospize auf die Solidarität der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Kleine oder größer Einzelspenden, Kondolenz- ode Firmenspenden, aber auch regelmäßige Spenden wie ein Dauerauftrag helfen uns dabei sehr!

 

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante Paypal