Zeit zu helfen – 1.000 km gegen Corona

Die Corona-Epidemie beeinträchtigt nicht nur unser soziales und berufliches Leben, sie gefährdet auch Existenzen in vielfältiger Weise und bringt Menschen in akute Notsituationen.

> Familien mit Kindern mit kleinem Einkommen
> Wohnungslose
> Alleinerziehende
> Rentner mit kleinem Budget
> Menschen, die von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit aufgrund der Epidemie betroffen sind

Die Caritas möchte die Hilfe- und Ratsuchenden nicht alleine lassen, ihnen in gewohnt bewährter und verlässlicher Weise beistehen und ihnen schnelle und unbürokratische Hilfe zukommen lassen.

Damit sie dies auch weiterhin kann, hat der Vorstandsvorsitzende der Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück Ludger Abeln, eine ganz besondere Initiative ins Leben gerufen: Er startet am 11. Mai zu einer Charity-Radtour durch die Grafschaft Bentheim, das Emsland, die Landkreise Diepholz und Nienburg links der Weser, durch Stadt und Landkreis Osnabrück und auch durch Ostfriesland, um auf die Not der Menschen in diesen Krisenzeiten aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln.

Unter dem Verwendungszweck „Caritas gegen Corona“ können Sie dazu beitragen, dass Menschen in akuten Notsituationen schnell und unbürokratisch geholfen werden kann. Jeder Euro zählt!

Es ist Zeit zu helfen!

Mehr unter https://www.caritas-os.de/1000km

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante Paypal
  • Bezahlvariante Paydirekt