Areopag

... als Jugendpastorales Zentrum bieten wir Jugendlichen von ca. 13-25 Jahren:

  • Lebensberatung in der Innenstadt durch ausgebildete und kompetente MitarbeiterInnen als erste Anlaufstelle mit der Möglichkeit der weiteren Begleitung. (Pastoralreferent und Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin)
  • frei von kommerziellen Gedanken geführtes Jugendcafé mit gemütlichen Räumen, um sich mit Freunden treffen zu können, sich zu unterhalten, zu spielen, zu lernen, Hausaufgaben zu machen und auszuruhen
  • Günstige Getränke und Snacks für die Pause zwischendurch

... wir sind unterwegs im Rahmen der Schüler- und Schülerinnenseelsorge:

  • mit Tagesangeboten für Schulklassen bei freier Themenwahl zur Lebensorientierung
  • mit dem Thema "gegen Cybermobbing"
  • in der Alkoholprävention in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und allen Jugendeinrichtungen der Stadt
  • mit dem Thema "Klassengemeinschaft" und damit gegen Gewalt
  • Sensibilisierung und Informationen wie Übungen in den Bereichen Mitmenschlichkeit, Flüchtlingshilfe, gegen Rechts
  • in der Wertevermittlung für eine Tragfähige Gesellschaft durch Tage Religiöser Orientierung bzw. Tage der Lebensorientierung als Mehrtagesveranstaltungen
  • Begleitung von Sozialpraktika von Schulen

... unterstützen wir die Jugendarbeit der Pfarreien in Recklinghausen:

  • durch Ausbildung von GruppenleiterInnen zur Erlangung der Jugendleitercard
  • durch Präventionskurse zum Thema "sexualisierte Gewalt"
  • durch Kurse der Spielepädagogik
  • durch Begleitung von Leiterrunden in Gemeinde und Ferienlager
  • durch die Organisation von gemeinsamen Fahrten und Aktionen auf Stadt, Bistums und Weltebene wie dem Weltjugendtag

... unterstützen und fördern wir die Spiritualität von jungen Menschen um Gottesbegegnungen zu ermöglichen:

  • durch AREOPRAY, einem medial und emotional gestalteten Gottesdienst mit Areopag-Band und Lichtinstallationen
  • durch besondere Gottesdienste im Raum der Stille des Areopag
  • durch Frühschichten und der "night of life"
  • durch besondere Fahrten zur eigenen Besinnung und Glaubensreflexion

.... fördern wir junge Menschen in jugendkulturellen Bereichen:

  • durch die Unterstützung und Förderung der Areopag-Band
  • durch den Jugendkulturpreis
  • durch verschiede Aktionen im Bereich "Kunst": Bildhauen, Malen auf Leinwand, Foto, Gestaltung von Räumen des Areopag

Wenn Sie weitere Informationen haben möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen:

Kontakt

Areopag
Holger Brox
Steinstraße 17
45657 Recklinghausen

Telefon: 02361/9051040
E-Mail Adresse:

Internet:
http://www.areopag-re.de

Unsere Projekte

Areopag Jugendpastorales Zentrum

Der Areopag bietet jungen Menschen zwischen 13 und 25 Jahren mitten in der Innenstadt Räume zur freien und kostenlosen Verfügung, zum Treffen, Hausaufgaben machen, Spielen, Essen, Ausruhen. Wir bieten sehr günstige Getränke und Snacks an, die Jugendlichen können aber auch selbst mitgebrachtes verzehren. Die Räume, Café, Computerraum, Arbeitsräume oder der Raum der Stille können von Einzelpersonen oder Gruppen genutzt werden.

 

Im Areopag finden Jugendliche einen ausgebildeten Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme des Lebens. Per Telefon oder anderer Medien ist sogar eine 24h Erreichbarkeit gegeben.

Die Arbeit mit Schulklassen fördert das gewaltfreie Miteinander und das Leben in Mitmenschlichkeit innerhalb der Gesellschaft mit Menschen aller Kulturen und Hautfarben.
 

Hier können Sie für die gesamte Arbeit des Areopag spenden, für alle Angebote, Aktionen, offenen Räume und dafür, dass dieser Treffpunkt mit Hilfemöglichkeiten für Jugendliche durch ausgebildete MitarbeiterInnen in der Innenstadt Recklinghausens, dauerhaft erhalten bleibt.

Menschen auf der Flucht

Viele Menschen sind auf der Flucht. Wir haben alle Möglichkeiten, viele von ihnen in unserer Stadt und unserem Land freundlich aufzunehmen und willkommen zu heißen. Damit wir in einem kleinen Teil etwas von dem erfahren, was Flucht ausmacht und wie Menschen auf der Flucht leben, werden wir am 15.11.15 eine öffentliche Veranstaltung zur Sensibilisierung und direkten Kontaktaufnahme mit dem Thema gestalten. Mit dabei: Missio-Flucht-Truck (sehr gute mediale Aufbereitung einer Flucht aus dem Kongo zum "selber erleben") Sozialdienst katholischer Frauen und der DPSG-Stamm RE-Hochlar. Zusammen gestalten wir einen Begegnungs- und Aktionstag rund um die Pauluskirche RE

Weitere Veranstaltungen mit dem Missio-Flucht-Truck werden am 16. und 17.11. in zwei Schulen durchgeführt.

Wir sagen danke für Ihre Unterstützung, damit viele Menschen sich immer weiter für eine Willkommenskultur öffnen können! Spenden, die für die Veranstaltung nicht mehr benötigt werden, werden der Arbeit mit Flüchlingen zugeführt.

Areopray - der junge Gottesdienst

Ausschnitte aus Kinofilmen, ein Musikvideo aus den Charts, YouTube-Filme, Songs der AreopagBand und Lichtistallationen – emotional, überraschend oder frisch, so beginnt „Areopray“ – der junge Gottesdienst, der vom Areopag zusammen mit verschiedenen Jugendlichen für Recklinghausen gestaltet wird. Es leuchten Scheinwerfer aber auch Kerzen, die Nebelmaschine hat ebenso ihren Platz wie Weihrauch, wenn er eigene Gottesgedanken beflügelt, technische Effekte sorgen zusätzlich dafür, dass die Sinne angesprochen werden. Die Ansprachen regen zum Nachdenken an, sie können die  Glaubenserfahrungen und Fragen öffnen oder versuchen das Evangelium auf den Punkt zu bringen. Facebook, SMS, whatsapp und skype: Soziale Vernetzung findet selbst im Gottesdienst statt, als Impuls in der Predigt oder als Baustein zu den Fürbitten. Die AreopagBand mit Liedern des Glaubens oder aus Rock und Pop sorgt für die musikalische Stimmung, die das Thema des Bibeltextes und damit des Gottesdienstes lebendig werden lässt. 

Hier ein Bericht aus der Lokalzeit Dortmund vom März 2015.

Diese besonderen Gottesdienste begeistern alle Altersstufen. Besucherzahlen bis über 400 Leute zeigen, wie beliebt diese Form einmal im Monat ist. Für den großen Aufwand freuen wir uns über finanzielle Unterstützung! 

CD-Aufnahme und Konzert

Die Areopag-Band spielt seit mehr als drei Jahren regelmäßig in jugendgerechten Gottesdiensten sowie bei Veranstaltungen in Recklinghausen und weit darüber hinaus. Die Areopag-Band, bestehend aus 10 Musikern, spielt Sacrorock und Pop, sowie Songs aus den Charts oder aus Pop und Rock. Die jungen Musiker haben sehr viel Spaß an der Musik und Spaß miteinander. Das spürt jeder, der diese Band einmal live hört. Regelmäßige Proben und Workshopwochenenden mit ausgebildeten Musikern haben die Band zu einer Musikgruppe gemacht, die oft zum Spielen bei Veranstaltungen angefragt wird. 

Die nächste Hürde für ihr Musikerleben ist die Aufnahme einer ersten Studio CD. Ebenso ist ein erstes Konzert geplant. Helfen sie der Areopag-Band, diese Ziele erfolgreich abschließen zu können. Gerade eine Aufnahem im Studio ist für die Band kostenmäßig alleine nicht zu stemmen. www.band.areopag-re.de

Unterstützen Sie die Musiker der Areopag-Band und hören Sie sie live!

Musikkultur

Wir bieten Bands und Chören einmal im Jahr (während der Fête de la Musique) die Möglichkeit, kostenlos ihr Können der öffentlichkeit auf einer Bühne mit guter technischer Begleitung zu präsentieren. Besonders junge Musiker haben in der Regel kaum eine Gelegenheit, ihre Songs öffentlich aufzuführen. Wir helfen, dass auch junge Musiker ihre Musikalität weiter entwickeln können!!