St. Mauritius Ibbenbüren

Kontakt

St. Mauritius Ibbenbüren
Volker Pieck
Alte Nordstr. 2
49477 Ibbenbüren

Telefon: 05451594910
E-Mail Adresse:

Internet:
www.katholisch-ibb.de

Unsere Projekte

Seit 1990 unterstützt der „Arbeitskreis Teresina“ von St. Ludwig Projekte in Teresina/Brasilien.

Teresina ist die Landeshauptstadt des Bundesstaates Piaui mit ca. 865000 Einwohnern und eine der ärmsten Regionen im trockenen Nordosten Brasiliens. Zu unserer Partnergemeinde „Nossa Senhora de Fátima“ (Facebook) gehören vier Teilgemeinden mit ihren Kirchen. 1994 besuchte eine Gruppe aus Teresina mit Padre Tony St. Ludwig das erste Mal. Danach fand ein regelmäßiger Austausch statt. Insgesamt waren über 25 Mitglieder in Ibbenbüren, ca. 30 Leute flogen von hier nach Teresina und informierten sich vor Ort über die Projekte. Die Aufnahme in den Familien sowohl hier als auch dort war sehr herzlich und es entwickelten sich viele Freundschaften.

Die Projekte haben sich im Laufe der Jahrzehnte gewandelt: war es zunächst die „Offene Schule für Straßenkinder“ im Zentrum der Stadt, wanderte sie später zum „Centro Educacional Santo Antonio“ weiter an den Rand – den armen Familien nach. Die Schule betreute Kinder im Alter von 5-12 Jahren zusätzlich zur staatlichen Schule und ihre Familien.

Die Schule ging zuletzt auf in das integrative Sozialprojekt der Erzdiözese Teresina: SCFV (SERVIÇO DE CONVIVÊNCIA E FORTALECIMENTO DE VÍNCULOS INTEGRAR, Facebook), in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde Nossa Senhora de Fátima und der Stadt Teresina.

In dem Projekt werden 50 Kinder, 50 Jugendliche, 50 junge Erwachsene und 100 Senioren und ihre Familien gemeinsam betreut. Sie sollen voneinander ihre Geschichten und Lebensumstände lernen, Perspektiven für sozialen Rechte, Umweltschutz und kulturelle Vielfalt erlangen und Selbständigkeit und Eingliederung erfahren können.

PPP des Projektes auf Portugiesisch

Ansprechpartner:

Regine Bendfeld, Tel. 05451 - 2658, reginebendfeld@web.de

Pastor Martin Weber, Tel. 05451 - 5930 20, weber-ma@bistum-muenster.de

  • 10.00 EUR
  • 20.00 EUR
  • 50.00 EUR
  • 100.00 EUR
  • 200.00 EUR
  • 300.00 EUR
Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante Mastercard
  • Bezahlvariante VISA
  • Bezahlvariante Paydirekt
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift

Seit 1. November 2020 haben Anne Nadicksbernd und Doris Laumann das Ehrenamt für den Blumenschmuck in der Ludwigkirche von Agnes Mutert übernommen.

„Uns ist es wichtig, natürliche Materialien und Blumen aus den heimischen Gärten oder Wäldern zu verwenden. Der Kirchenschmuck soll an die verschiedenen Jahreszeiten angepasst werden. Mindestens zwei Mal in der Woche fahren wir zur Kirche. Es muss dann eventuell gegossen werden, Blumen ausgetauscht oder Gestecke erneuert werden. Diese Aufgabe macht uns viel Spaß. Wir freuen uns, dass wir mit unseren kreativen Ideen den Kirchenraum verschönern dürfen und damit einen kleinen Beitrag zur Gemeindearbeit leisten können.“

Mit Ihrer Spende helfen Sie, dass unsere "Blumenfrauen" etwas dazukaufen und so die Kirche und Gottesdienste verschönern können.

  • 10.00 EUR
  • 20.00 EUR
  • 50.00 EUR
  • 100.00 EUR
  • 200.00 EUR
  • 300.00 EUR
Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante Mastercard
  • Bezahlvariante VISA
  • Bezahlvariante Paydirekt
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift