Stiftung St.Vincenzhaus

Kontakt

Stiftung St.Vincenzhaus
Herr Josef Wolking, Geschäftsführer
St.-Michael-Str. 18
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 - 88 05 0
E-Mail Adresse:

Internet:
https://www.vincenzhaus.de

Unterstützen Sie die Kinder und Jugendlichen im St. Vincenzhaus...Begegnungsfest

... die Stiftung St. Vincenzhaus in Cloppenburg betreibt eine Private Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung (staatlich anerkannte Ersatzschule) sowie ein Wohnheim für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

 

"Neugier überwindet Ängste" ist der Slogan unserer Projekte. Wenn Sie uns hierbei unterstützen möchten oder wenn Sie sich auch nur über unsere Tätigkeit informieren möchten, können Sie sich gerne durch unsere unten aufgeführten Projekte durchklicken. Falls Sie uns dann finanziell unterstützen möchten, können Sie über dieses Portal per Sepa-Lastschrift spenden oder Sie überweisen uns Ihre Spende auf das Konto mit der IBAN DE82 4006 0265 0004 0344 00 bei der DKM Darlehnskasse Münster eG.

Jede kleine Spende ist willkommen, das ganze Jahr über. Die Verteilung der Spenden erfolgt zu 100%, ohne Verwaltungsanteil. So kommt jede Spende den Kindern und Jugendlichen im St. Vincenzhaus zu gute.

Ihre Spende wird über ein verschlüsseltes System der Darlehnskasse Münster ausgeführt.
(Lesen Sie hierzu auch den Datenschutzhinweis)

Unsere Projekte

Mit Hilfe Ihrer Spende…

können wir eine aktive Freizeitgestaltung für unsere Kinder und Jugendliche fördern und unterstützen.

Unsere Kinder und Jugendlichen aus dem St. Vincenzhaus kommen oft aus einem sozialen Umfeld in dem eine aktive Freizeitgestaltung (z.B. Vereinsmitgliedschaften, Kino, Schwimmen usw.) nur gering oder gar nicht gefördert wurden.

Es haben sich bei den Kindern und Jugendlichen oft Ängste vor dem „Unbekannten“ entwickelt, die sie daran hindern neue Erfahrungen machen zu können. Unser Projekt „Freizeitgestaltung“ setzt genau hier an und versucht durch intensiv begleitete Freizeitangebote in kleinen Gruppen (4-6 Personen) diese Ängste abzubauen und eine neue Neugier zu entwickeln.Nordsee 2016

Beispiele für Freizeitangebote Sommer 2019:

- Schwimmen im Nettebad
- Freizeit Blockhaus Ahlhorn
- Wanderung Hexenpfad
- Nordsee
- Konzert der Band Loreann
- Miniaturland Ostritrum
- Tier und Freizeitpark Thüle usw.

Ziel ist es durch diese Aktionen ein neues Selbstbewusstsein und eine Neugier bei den Kindern und Jugendlichen herzustellen. Dieses neue Selbstbewusstsein wird dann im zweiten Schritt dazu genutzt eine selbständige Freizeitgestaltung zu festigen. Als Beispiel konnten in diesem Jahr 5 Jugendliche selbständig einen Urlaub in Griechenland durchführen.

Wir versuchen die Kosten für die Aktionen so gering wie möglich zu halten, damit die Kinder und Jugendlichen an vielen Angeboten teilnehmen können. Die Kosten für das Projekt „Freizeitgestaltung“ werden nur sehr gering von den Kostenträgern gefördert. Der größte Kostenanteil muss über Spenden finanziert werden.

Darum sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Jetzt Spenden!

Falls noch Fragen zu diesem Projekt da sind, wenden Sie sich gerne an Herrn Roskam (Tel.: 04471 8805-24; E-Mail: roskam@vincenzhaus.de).

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift

Mit Hilfe Ihrer Spende...

können wir die Partnerschaft unserer Förderschule für Menschen mit den Schwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung mit unserer Partnerschule der Heiligen Faustina in Kaisiadorys Litauen aufrechterhalten.

Seit dem Jahr 2003 gibt es diese Partnerschaft, die über Hilfstransporte der Malteser nach Litauen entstanden ist. Seitdem gibt es jedes Jahr ein Treffen. Die meisten Schüler fliegen dann das erste Mal und häufig haben die Kinder und Jugendlichen aus unserer Förderschule Ängste vor der Reise bzw. dem "Unbekannten". Auch in diesem Projekt spiegelt sich der Slogan "Neugier überwindet Ängste" wieder. Denn durch die Partnerschaft erhalten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit neue Erfahrungen zu machen sowie andere Kulturen bzw. Lebensweisen kennenzulernen, die Ihnen sonst im Alltag nicht ermöglicht werden.

Beispiele für das Programm:
- 2005 und 2006: Besuche zum Kennen lernen von Land und Leute in Litauen und Deutschland
- 2007: Bau von Tischen und Bänken in Litauen
- 2008, 2009 und 2010: Erlebnispädagogik (Kanu-Touren, Wanderungen, Musikprojekte, etc.)
- 2011 und 2012: Handwerk früher und heute in Litauen und Deutschland
- 2013 und 2014: Projektthema „Menschen mit Behinderung und der allgemeine Arbeitsmarkt“
- 2015, 2016 und 2017: Internationale Jugendbegegnungen mit 4 Schulen in Polen und Griechenland
- 2018 und 2019: Unterricht in den Schulen in Litauen und Deutschland

Um diese wunderbare Schulpartnerschaft aufrecht zu erhalten und mit Leben zu füllen, werden jedes Jahr finanzielle Mittel benötigt.

Helfen Sie uns dabei diese Tradition fortführen zu können. Jetzt spenden!

Falls noch Fragen zu diesem Projekt da sind, wenden Sie sich gerne an Herrn Grote (Tel.: 04471 8805-42; E-Mail: ludger.grote@vincenzhaus-schule.de).

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift

Auch allgemeine Spenden sind bei uns herzlich willkommen und auch diese kommen zu 100 % ohne Verwaltungsanteil den Kindern und Jugendlichen im St. Vincenzhaus zu gute.

Ihre allgemeine Spende wird von uns dann dort eingesetzt, wo der Bedarf in diesem Moment gerade am größten ist.

Möchten Sie Ihre Spende steuerlich absetzen, dann notieren Sie das auf der Überweisung. Wir benötigen von Ihnen dann unbedingt Vor-, Nachname und Adresse. Für Spenden bis 200 € genügt der Bankauszug oder ein Einzahlungsbeleg als Nachweis beim Finanzamt.

 

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift