Canisiushaus

Die Tür ist geöffnet, aber es zieht nicht

Mit dieser Zusage kommen seit vielen Jahren Gäste von der Straße in das Canisiushaus. Dort gibt es eine Essensausgabestelle. Das ganze Haus wird zu Weihnachten geöffnet, wenn über 100 Menschen in Not mit uns den Advent feiern.

Eine freiwillige Helferin und ein Bruder stehen für Gespräche, die Ausgabe von Tabak und Bekleidung sowie für die begleitende Hilfe bei sinnstiftenden Aktionen bereit. So werden monatliche kleine Reinigungsarbeiten zusammen in Angriff genommen.

Oftmals können auch Menschen in Wohnungsnot per Telefonat unbürokratisch an Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe weiter vermittelt werden.

In zwei Wohncontainern auf dem Gelände des Canisiushauses haben seit einigen Jahren Menschen verschiedener Nationen eine Unterkunft gefunden. Sie werden von uns begleitet und können die Einrichtungen des Hauses mit nutzen.

Der Sinn der Begleitung von Menschen in  Wohnungsnot liegt im Dasein, in der Anwaltschaft, in der Weggemeinschaft und in lebendigen Beziehungen.

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante Paypal