Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Vechta

Frauen- und Kinderschutzhaus Vechta

 

Gewalt ist nie privat.

Das Frauenhaus bietet Frauen und ihren Kindern, die von Gewalt betroffen sind, einen Zufluchtsort vor weiteren Misshandlungen. Im Frauenhaus erhalten sie Beratung und Unterstützung in unterschiedlichen Belangen. Sie werden vertraulich, kostenlos und unabhängig von ihrer Konfessionszugehörigkeit und Staatsangehörigkeit beraten.

Kontakt

Frauen- und Kinderschutzhaus Vechta
Kronenstraße 5 • 49377 Vechta
frauenhaus@skf-vechta.de

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist seit seiner Gründung 1899 durch Agnes Neuhaus ein Sozialverband von Frauen in der Kirche. Seine Aufgabe besteht darin Frauen, Kindern, aber auch Familien und Jugendlichen in Armut und Not zu helfen.Der SkF initiiert innovative Konzepte und Modellprojekte. Er arbeitet – verbandspolitisch in Kirche und Gesellschaft – an der Förderung und Weiterentwicklung der sozialen Facharbeit. Der SkF ist ein Fachverband im Deutschen Caritasverband. Mehr als 5.800 hauptberufliche, 9.200 ehrenamtliche MitarbeiterInnen und 10.000 Mitglieder engagieren sich bundesweit im SkF. Der Ortsverein Vechta besteht seit 1920 und bietet allen Hilfesuchenden im Landkreis Vechta Beratung und Unterstützung durch verschiedene Fachbereiche.

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Vechta
Kronenstraße 5
49377 Vechta

Ansprechpartner/in:
Annette Kröger
Telefon: 04441 9290-0

info@skf-vechta.de
http://www.skf-vechta.de/

Diese Organisation hat weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können. Jede Spende hilft.