Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Vechta

Babylotse Vechta

Babylotse  ambulant in Frauenarztpraxen

Babylotse ambulant in Frauenarztpraxen ist ein Angebot im Rahmen der Frühen Hilfen. Durch Kooperation mit allen ortsansässigen gynäkologischen Praxen im Landkreis Vechta ist ein strukturierter Zugang zu nahezu allen (werdenden) Eltern möglich. Bei Belastungen in der Schwangerschaft und nach Geburt nehmen wir Kontakt mit den Betroffenen auf, geben Informationen, klären über regionale Hilfsmöglichkeiten auf und unterstützen bei der Kontaktaufnahme. Unser Ziel ist es, (werdende) Eltern zu entlasten, damit ein gesundes Aufwachsen ermöglicht wird.

Kontakt

Babylotse ambulant im Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Kronenstraße 5 • 49377 Vechta
babylotse@skf-vechta.de

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist seit seiner Gründung 1899 durch Agnes Neuhaus ein Sozialverband von Frauen in der Kirche. Seine Aufgabe besteht darin Frauen, Kindern, aber auch Familien und Jugendlichen in Armut und Not zu helfen.Der SkF initiiert innovative Konzepte und Modellprojekte. Er arbeitet – verbandspolitisch in Kirche und Gesellschaft – an der Förderung und Weiterentwicklung der sozialen Facharbeit. Der SkF ist ein Fachverband im Deutschen Caritasverband. Mehr als 5.800 hauptberufliche, 9.200 ehrenamtliche MitarbeiterInnen und 10.000 Mitglieder engagieren sich bundesweit im SkF. Der Ortsverein Vechta besteht seit 1920 und bietet allen Hilfesuchenden im Landkreis Vechta Beratung und Unterstützung durch verschiedene Fachbereiche.

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Vechta
Kronenstraße 5
49377 Vechta

Ansprechpartner/in:
Annette Kröger
Telefon: 04441 9290-0

info@skf-vechta.de
http://www.skf-vechta.de/

Diese Organisation hat weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können. Jede Spende hilft.