Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V.

Krankenstube für Obdachlose

Stationäres Hilfeangebot für kranke obdachlose Menschen

Um Bedürftigen rund um die Uhr eine notwendige medizinische Beratung und Versorgung zu ermöglichen, hat die Caritas ein einzigartiges Hilfeangebot ins Leben gerufen: Die Krankenstube für Obdachlose.  

Sie befindet sich im ehemaligen Hafenkrankenhaus auf St. Pauli und ist das einzig stationäre Angebot in Hamburg. Dort stehen rund um die Uhr 20 Betten für Bedürftige bereit, die meist unter schweren Haut- und Atemwegserkrankungen leiden und nur durch einen stationären Aufenthalt wieder genesen können. Neben der gesundheitlichen Pflege soll die sozialpädagogische Betreuung die Rückkehr der obdachlosen Männer und Frauen auf die Straße verhindern.  

 

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Diözesancaritasverband, Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Hamburg, Schleswig-Holstein sowie im Landesteil Mecklenburg, also im gesamten Erzbistum Hamburg. Spitzenverband und Träger von ca. 180 Diensten und Einrichtungen. Schwerpunkte der caritativen Arbeit liegen in der Hilfe für Kinder und Jugendliche, Menschen in sozialer und psychischer Not, Menschen mit Fluchterfahrung, Migrations- und Integrationsfolgen, behinderten Menschen jeden Alters sowie alten und pflegebedürftigen oder kranken Menschen.

Der Verband tritt in der Öffentlichkeit als Caritas im Norden auf: www.caritas-im-norden.de. Sitz des Verbandes ist Schwerin.

Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V.
Am Grünen Tal 50
19063 Schwerin

Ansprechpartner/in:
Achim Rizvani
Telefon: 040280140-915

webmaster@caritas-im-norden.de
https://www.caritas-im-norden.de

Diese Organisation hat weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können. Jede Spende hilft.

Gemeinsam gegen Kälte

Gemeinsam gegen Kälte

Wohnungslosenzentrum der Caritas in Hamburg

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende für das erste Caritas-Wohnungslosenzentrum in Hamburg

Ukraine-Hilfe

Die Caritas im Norden hilft Notleidenden in der Ukraine.

Beratung für queeres Familienleben

Die erste Caritas-Beratung für queeres Familienleben

CARIsatt-Läden im Norden

CARsatt Läden - für wenig Geld gut einkaufen

Containerprojekt für Frauen

„Ohne das Containerprojekt wären wir obdachlos“ – das sagen die Bewohnerinnen des Containerwohnprojekts

Zahnmobil für Obdachlose

Das Zahnmobil der Hamburger Caritas - seit 2008 für obdachlose Menschen im Einsatz

Young Caritas Schleswig-Holstein

Young Caritas ist ein Ehrenamtsprojekt. Junge Menschen organisieren die Hilfe für Menschen in Not und den Umweltschutz

Psychosoziale Krebsberatung Lübeck

Die Diagnose Krebs kann von heute auf morgen alles verändern. Die Caritas Lübeck hilft Menschen mit der Diagnose Krebs.

Tandemprojekt – ElbConnection

Elbconnection: Menschen zusammenbringen, die sich sonst nie begegnet wären.

Freie Spende für die Arbeit der Hamburger Caritas

Ihre Spende gibt uns die Chance, Menschen in Not zu helfen und für sie da zu sein.

Caritas in Schleswig-Holstein

Unser Motto „Not sehen und handeln“ können Sie mit Ihrer Spende die Caritas in Schleswig-Holstein direkt unterstützen.

Beratungsmobil für die Unterstützung jugendlicher Väter

Die Caritas in Schleswig-Holstein schafft in 2021 neue Hilfs- Unterstützungsangebote für junge Männer und werdende Väter

Straßenvisite - aufsuchende Sozialarbeit

Straßensozialarbeit für obdachlose Menschen in der Innenstadt und Umgebung

Rechtsberatung für Flüchtlinge

Die Rechtsberatung für Flüchtlinge - kostenlose und unabhängige Erstberatung durch eine Anwältin

Ukraine-Hilfe in Hamburg

Ukraine-Hilfsangebote in Hamburg