Bistum Münster

Stiftung “Ich werde nicht aufgeben”/Cali/Kolumbien

Diese von Freiwilligen getragene Stiftung in Llano Verde, einem der sozialen Brennpunkte der Stadt Cali, versucht Kinder und Jugendliche zu schützen vor den Risiken der Banden, illegalen bewaffneten Gruppen, Drogen, Missbrauch und Misshandlung. Mit sportlichen und kulturellen Aktivitäten bieten sie eine sinnvolle Beschäftigung an und kanalisieren so auch die angesammelte Energie, die ohne diese Aktivitäten schnell in negatives und agressives Verhalten umschlagen könnte.

Von Montag bis Freitag trainieren jeden Abend 150 – 180 Kinder und Jugendliche zwei Stunden lang. Boxen und Tanzen sind die Hauptaktivitäten. Unterstützung wird benötigt für Ausstattung, idealerweise einen kleinen Snack, der für viele die einzige Mahlzeit des Tages darstellt.

Bei Nachfragen bitten Kontakt aufnehmen mit Claudia Witgens, claudiawitgens@gmail.com

 

 

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Von Weeze am Niederrhein bis Wadersloh an den Beckumer Bergen, von Werne am nordöstlichen Ruhrgebietsrand bis zur Nordseeinsel Wangerooge: Das Bistum Münster ist nicht nur vielfältig, sondern mit fast zwei Millionen Katholiken auch die zweitgrößte Diözese Deutschlands. Es besteht zum einen aus dem Münsterland und dem oberen Niederrhein in Nordrhein-Westfalen sowie zum anderen aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg in Niedersachsen. Diese historisch einmalige Zweiteiligkeit des Bistums entstand aus der Anpassung kirchlicher Bezirke an die damals neuen, politischen Grenzen nach dem Wiener Kongress von 1815. Begonnen hatte die Geschichte des Bistums 805 mit der Einsetzung des heiligen Liudger als dem ersten Bischof von Münster.

Bistum Münster
Spiegelturm 4
48143 Münster

Ansprechpartner/in:
Frau Ruth Lübbers
Telefon: 0251495334

luebbers@bistum-muenster.de
http://www.bistum-muenster.de

Diese Organisation hat weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können. Jede Spende hilft.