Zentralrendantur der katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Ahlen-Beckum

Caritaspunkt Drensteinfurt

Liebe Gemeinde,

Not und Armut haben viele Gesichter. Nicht nur Menschen, die an der unteren Grenze des Existenzminimums leben, geraten in Not. Auch Menschen, die bisher einigermaßen über die Runden kamen, stehen jetzt vor neuen finanziellen Herausforderungen. Steigende Energie- und Lebenshaltungskosten und noch nicht absehbare wirtschaftliche Folgen von Pandemie, Ukrainekrieg und Klimawandel treffen besonders die hart, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden.

Diesen Menschen begegnen wir auch hier vor Ort in Drensteinfurt in unserer Beratungsstelle im Caritaspunkt. Für unsere soziale Arbeit und die vielfältigen finanziellen Hilfsangebote sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen, da wir uns ohne staatliche Förderung ausschließlich durch Spenden finanzieren.

Mit ihren Spenden werden unter anderem Seniorinnen und Senioren unterstützt, die mit ihrer kleinen Rente an finanzielle Grenzen stoßen und Familien, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind.

Die caritative Arbeit vor Ort durch den Caritaspunkt St. Regina hilft, wo es keine staatlichen Hilfen gibt. Durch Ihre Spende leisten Sie einen Beitrag dazu, dass unsere Klienten in diesem Winter etwas weniger Sorgen haben müssen, wie die Familie ernährt werden kann und ob es noch für ein Geburtstagsgeschenk für die Kinder reicht.

Als Christen sehen wir uns zu Solidarität und Nächstenliebe verpflichtet.

Ihre Spende ermöglicht, dass der Caritaspunkt St. Regina in Drensteinfurt weiterhin „An der Seite der Armen“ stehen kann.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen ihnen alles Gute!

 

Ihr Team des Caritaspunkt St. Regina

 

 

WER WIR SIND:

Wir sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Kirchengemeinde aus St. Regina / Drensteinfurt. Wir bemühen uns um das Wohl bedürftiger Menschen, die in schwierigen Situationen auf die Hilfe anderer angewiesen sind.

WAS WIR MACHEN:

  • wir kümmern uns um unsere Gemeindemitglieder und die Menschen, die mit Anliegen zu uns kommen.
  • wir vermitteln Kontakte uzu anderen Stellen, die Hilfe bieten können
  • wir begleiten und unterstützen auch in finanziellen Notsituationen
  • Wir helfen selbstverständlich verlässlich und vertraulich

UNSERE AKTIONEN:

  • Wir führen zweimal im Jahr (vor Weihnachten und im Sommer) eine Haussammlung durch, aus deren Erlösen wir unsere Arbeit vor Ort finanzieren.
  • Wir unterstützen in Kooperation mit dem Drensteinfurter REWE Markt zu Weihnachten die Sterntaleraktion

SIE KÖNNEN UNS UNTERSTÜTZEN DURCH:

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Wir verwalten als Zentralrendantur die 10 Kirchengemeinden im Dekanat Ahlen-Beckum. Dazu gehören neben der kirchlichen Verwaltung auch 48 Kindertageseinrichtungen und 21 Friedhöfe.