Gemeinschaftsstiftung Kolpingwerk Deutschland

Gemeinsam leben in Höhen und Tiefen - der Fonds Familie

Der Fonds "Familie" fördert Projekte, die Familien stärken und unterstützen und an den Bedürfnissen der Familienmitglieder—Eltern, Kinder, aber auch Großeltern—ansetzen.

Familie trägt, schützt, gibt Geborgenheit und ein Zuhause und das über Generationen hinweg. Manchmal aber fährt das Leben seine Stacheln aus. Gute Projekte helfen dann, die Täler des Lebens zu überbrücken, andere wieder geben wichtige Impulse für das eigene Leben. Von der Stiftung geförderte wurde zum Beispiel der Kolping-familienfond aus Sögel, der Familien in Not unbürokratisch Geld für kleinere Hilfsmaßnahmen zukommen lässt und so Ausgrenzung durch Armut mildern will. Oder aber in Vechta  die Veranstaltung des Kolping Frauenforums „Frauen in der Kirche – da geht was“, bei der sich Frauen mit ihrem Glauben und ihrer Rolle in der Kirche in verschiedenen Workshops auseinandersetzen konnten.

Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein Verband engagierter Christen, die sich mit Kopf, Herz und Hand ganz im Sinne des Gründers Adolph Kolping († 1865) in die Gemeinschaft einbringen.
„Die Nöte der Zeit werden euch lehren, was zu tun ist“. Diese Worte Adolph Kolpings bestimmen Aufgaben und Schwerpunkte des generationsübergreifenden Verbandes: Bildungsangebote für alle, sozial- und gesellschaftspolitisches Engagement der Mitglieder, eine lebensbegleitende Gemeinschaft, die gemeinsam aktiv ist, den Glauben lebt und Freizeit gestaltet.
 
Das Kolpingwerk Deutschland hat bundesweit mehr als 225.000 Mitglieder, die sich in Kolpingsfamilien oder Kolpinggemeinschaften organisieren.

Gemeinschaftsstiftung Kolpingwerk Deutschland
St.-Apern-Str. 32
50667 Köln

Ansprechpartner/in:
Nora Hochhausen-Welti
Telefon: (0221) 20701 - 116

spenden@kolping.de
http://www.kolping.de/ueber-uns/die-stiftung/

Diese Organisation hat weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können. Jede Spende hilft.